Auch im neuen Jahr wird AGRICHEMA Branchenevents nutzen, um hinsichtlich Strategie und Technologie weiterhin am Puls der Zeit zu sein.

So sind mit der Schüttgut Dortmund sowie der POWTECH schon zwei Großveranstaltungen dick im Kalender angestrichen.

Darüber hinaus nutzt der Komplettdienstleister im Bereich Schüttgut den Jahreswechsel, um seine von Grund auf neu konzipierte Internetpräsenz vorzustellen.

Bereits zum achten Mal sind am 10. und 11. Mai 2017 die Dortmunder Westfalenhallen Treffpunkt von nationalen und internationalen Innovatoren der Schüttgutindustrie.

An zwei Tagen bieten die Messehallen 4 bis 7 ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rund um die Themen Verarbeitung, Lagerung, Verpackung und Transport.

Vertreter unterschiedlichster Industriezweige nehmen vor Ort Schüttguttechnologien der neuesten Generation unter die Lupe.

Durch die Vielzahl und Vielfalt an Ausstellern werden die Tage zudem zum großen Networking-Event der Branche. In Halle 4, Stand B 05 – 4 stellt AGRICHEMA sich selbst sowie diverse Lösungen aus dem eigenen Produktportfolio vor.

Vom 26. Bis 28. September lockt die POWTECH 2017 interessierte Besucher ins Messezentrum Nürnberg.

Auch auf dieser Leitmesse gehört AGRICHEMA mit einem Stand zum erlesenen Kreis internationaler Experten im Bereich mechanischer Verfahrenstechnik.

Entscheidungsträger wichtiger Industriebranchen kommen hier zusammen und bilden die weltweit führende Branchenplattform für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien.

AGRICHEMA informiert in Halle 1 über aktuelle Projekte und Produkte.

Mit einem Auftritt anderer Art lässt das Traditionsunternehmen aus Waldlaubersheim das Jahr ausklingen.

Durch den Relaunch der Website präsentiert sich AGRICHEMA ab sofort im komplett neuen Design. „Wir stehen für Tradition und Innovation“, so Geschäftsführer Udo Leibling.

„Mit der Neugestaltung kommen diese Werte optimal zur Geltung.“. Geschäftsführerkollege Michael Roth ergänzt: „Jetzt haben wir eine digitale Präsenz, die sich wirklich sehen lassen kann.“